Geschlecht & Orientierung


Was bedeutet eigentlich....

​​

LGBTIQ*

Ein Sammelbegriff, der alle sexuellen Orientierungen und Gender außerhalb der Heterosexualität einschließt

L    lesbian, lesbisch

  gay, schwul

B    bisexuell

T  transsexuell, transgeschlechtlich

I  intersexuell, intergeschlechtlich

Q  Queer

*  Gendersternchen, welches alle Geschlechtsidentitäten einbezieht

auch gebräuchlich: LGBT, LSBT, LGBTI, LSBTI, LGBTQ, LSBTQ

queer

In der Vergangenheit überall auf der Welt eher als Schimpfwort für Homosexuelle verwendet, kann ich mich heute stolz als „queer“ bezeichnen, wenn ich nicht dem heteronormativen Bild entspreche. Ich verwende es als Sammelbegriff für alle Personen, die nicht der heterosexuellen Geschlechternorm entsprechen.

Gender

Bezeichnet mein soziales Geschlecht, im Hinblick auf meine Selbstwahrnehmung, mein Selbstwertgefühl oder mein Rollenverhalten.

Während im Deutschen „Geschlecht“  ein sehr umfassender Begriff ist und sich u. a. auf das biologische, das gesellschaftliche oder gar das Adelsgeschlecht beziehen kann, benennt das englische „gender“ präzise die gesellschaftliche, also die soziale Dimension von Geschlecht. Gemeint sind damit die kulturspezifisch wie historisch variablen Rollen, Erwartungen, Werte und Ordnungen, die an das jeweilige bei der Geburt zugewiesene Geschlecht geknüpft sind. Wie sich diese soziale Dimension gestaltet, ist abhängig von der jeweiligen Kultur (wie Geschlecht mit Leben gefüllt wird, wie viele Geschlechter es gibt) und der historischen Entwicklung (z.B. Männlichkeit heute im Vergleich zum Mittelalter).

(Quelle: www.uni-due.de/genderportal/gender)



Sexuelle Orientierung


AROMANTISCH


Ich empfinde anderen gegenüber keine romantische Anziehung, kann aber sexuelle Anziehung verspüren.




ASEXUELL


Ich verspüre keine oder nur eine sehr geringe sexuelle Anziehung anderen gegenüber.




BISEXUELL


Ich habe sowohl hetero- als auch homosexuelle Neigungen und Beziehungen.




DEMISEXUELL


Ich fühle mich zu einem Menschen erst sexuell hingezogen, wenn ich zu diesem Menschen eine tiefe und vertrauensvolle Beziehung aufgebaut habe.



HETEROSEXUELL


Ich fühle mich von Menschen des anderen Geschlechts sexuell angezogen.





HOMOSEXUELL


Ich fühle mich zu Menschen des gleichen Geschlechts hingezogen.





LESBISCH


Ich fühle mich als Frau zu anderen Frauen sexuell hingezogen.





PANSEXUELL


Ich fühle mich zu Menschen jeden Geschlechts sexuell hingezogen.





POLYSEXUELL


Ich fühle mich zu Menschen mehrerer, aber nicht aller Geschlechter, sexuell hingezogen.




SCHWUL


Ich fühle mich als Mann zu anderen Männern sexuell hingezogen.





STRAIGHT-ALLIE


Ich bin ein heterosexueller Verbündeter, der die LGBT+ Community unterstützt und sich für sie einsetzt.





geschlechtliche Identitäten



AGENDER


Ich fühle mich keinem Geschlecht zugehörig (geschlechtslos).





CISGENDER


Meine Geschlechtsidentität bzw. Gender stimmt mit dem mir bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht überein.




GENDERFLUID


Meine Geschlechtsidentität wandelt sich oder schwankt.





INTERSEXUELL


Meine Geschlechtsmerkmale sind bei der Geburt nicht eindeutig weiblich oder männlich.




NICHT-BINÄR


Meine Geschlechtsidentität ist weder immer weiblich noch immer männlich.





TRANSSEXUELL


Meine  Geschlechtsidentität oder Gender stimmt nicht mit dem mir bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht überein.

2 Ansichten
Wenn Du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann unterzeichne hier für unseren Newsletter: