Herzlich Willkommen bei „Freie Wuffel“

Beitrag teilen ?

Pet- und Puppyplay

Erkundigt man sich bei Wikipedia, bekommt man dazu folgende Erklärung: „Es ist unklar, woher die originalen Züge von Pupplay und die damit einhergehende Community stammen – man ist sich jedoch einig, dass Pupplay Wurzeln in anderen Fetischen wie Leather, Neopren, Rubber sowie im BDSM-Rollenspiel besitzt und sich Pupplay vor allem in den USA ausgebreitet hat, bevor es in anderen Ländern Anklang fand. Beim Pupplay wird die Rolle eines Hundes bzw. eines Welpen eingenommen…“ Heute gibt es auch das sog. Social Pupplay welches unsexuell ausgelebt wird um von einem stressigen Alltag zu entfliehen und abzuschalten. Einfach wieder „Kind sein“.

 

 

Aber was macht man, wenn man sich genauer mit diesem Thema beschäftigen will?

Es gibt seit dem 01.11.2020 den Verein Freie Wuffel e.V.

www.freie-wuffel.eu

 

 

 

Es ist der erste eingetragene und gemeinnützige Verein für Petplayer*innen in Deutschland. Für den Verein steht im Fokus: die Gemeinschaft, die Aufklärung in der Öffentlichkeit sowie gemeinsame Aktivitäten, aber auch die Vermittlung zu Beratungsangeboten wie z.b. Aidshilfen, queeren Zentren.

Der Verein möchte dabei Kontakte zu anderen Petplayer*innen vermitteln.

Begegnungsmöglichkeiten gibt es einige z.B. bei den CSDs oder bei vereinseigenen Gesprächsgruppen auf Telegram oder Discord, einem der regionalen Stammtische oder auch beim WEB Radio „Freie Wuffel Radio“.

www.freie-wuffel-radio.de

Zum Sendestart am 30.10.2021 gab es Freie Wuffel Radio auch aus dem Sendestudio Süd in Pfaffenhofen an der Ilm.

Die Moderatoren sind zwischenzeitlich aber leider aus beruflichen und privaten Gründen Richtung Frankfurt gezogen, sind aber Queer Pfaffenhofen immer noch verbunden.

von links nach rechts: Snacki (IT-Wuffel), Sparky (Radioleitung und Studio Mitte), Yukon (Radioleitung und Studio Süd), Nextius (Sendeleitung und Studio Mitte)

Eine frische Abwechslung im Radioalltag, eine gute Mischung aus allen Bereichen der Musik. Einfach mal reinhören und sich selber ein Bild (Ohr) davon machen.

 

Das Webradio könnt ihr auch direkt von unserer Homepage über den Wuffel-Logo-Button starten.

Norbert März

Norbert März

21. April 2022

weitere Beiträge

CSD Ingolstadt 2022

Am 17.09.2022 war das Wetter nicht perfekt für den vierten Christopher Street Day in Ingolstadt. Aber gemäß dem Motto, es

weiterlesen »

Queeres Netzwerk Bayern

Gestern startete in der Kranhalle in München die Große Netzwerktour des neugegründeten Kooperationsprojektes Queeres Netzwerk Bayern. Luca und Norbert von

weiterlesen »